Home
Intro
Themen
Ameisen auf der Streuobstwiese

Gelbe Wiesenameise

(Lasius Flavus)

Vorkommen:-landwirtschaftliche und urbane Bereiche in ganz Deutschland -bevorzugt frisch-trockene bis feuchte Graslandhabitate Koloniestruktur:-Koloniegr√ľndung erfolgt durch Zusammenschluss von 2-22 K√∂niginnen

-Nach dem Auftreten der ersten Arbeiterinnen kommt es zu kämpfen der Königinnen

-entweder es √ľberlebt nur eine K√∂nigin oder aber mehrere √ľberlebende K√∂niginnen separieren sich in getrennte Nester

-Nestpopulation kann bis zu 100.000 Arbeiterinnen umfassenNeststruktur:-typischerweise mit mechanisch sehr stabilem, von diversen Pflanzenarten √ľberwachsenem Erdh√ľgel

-Lebensweise ist vorwiegend unterirdisch Nahrung:-erfolgt vornehmlich durch Trophobiose mit mindestens 22 Wurzellausarten, deren Honigtau geerntet wird

-ab Mitte Juni Ergänzung der Nahrung durch den Verzehr von Wurzelläusen

Rasenameise

(Tetramorium Impurum)

Vorkommen:-wahrscheinlich in ganz Deutschland

-bevorzugt in collinen bis montanen Höhenstufen

-häufig auf lehmigen Böden

-besiedelt offene und trocken-warme Lebensräume

Koloniestruktur:-monogyne Nester

-manchmal sehr volkreich (bis 80.000 Arbeiterinnen)

Neststruktur:-Nester mit Galeriesystemen

-Lebensweise ist vorwiegend unterirdisch

Nahrung:-breites Spektrum von Samen wird an Geschlechtstiere verf√ľttert

-Trophobiose mit meist unterirdischen Pflanzensaftsaugern

Nester

-Vorhandene Hohlräume (Eichel, Galle, Haselnuss)

-Feine Spalträume (im Fels, Holz oder Borke)

-Unter liegenden Steinen

-Selbst gebaute H√ľgel aller Art

-Nestkammersysteme im Holz (selbst ausgenagt)

-Kartonnester (Holz- und Erdmaterialien werden zerkleinert geknetet und mit aus dem Kropf abgegebenen Honigtau durchtr√§nkt. Dieses daraus entstandene Nest wird zus√§tzlich durch die Hyphen #)  des Pilzes desporium myrmecophylum gefestigt

Die meisten Ameisenarten versuchen durch die Lage und die Bauweise ihrer Nester Temperatur- und Feuchtigkeitsextreme zu vermeiden. Oft benötigen auch die einzelnen Entwicklungsstadien unterschiedliche Bedingungen; dies wird durch die räumliche Trennung innerhalb des Nestes bewältigt.

#) fädige Vegetationsorgane von Pilzen

zur√ľck zur Themen√ľbersicht

[Home] [Intro] [Themen]

zur√ľck zu Ameisen